Willkommen auf meiner kleinen Page rund um mein Auto und mich
Willkommen auf meiner kleinen Page     rund um mein Auto und mich

Mein Auto

Ja, wieder ein Fiesta.... Aber diesmal ganz was anderes.

Bei meinem ST handelt es sich um einen Fiesta der von Wolf-Racing auf Basis einer Motorsport Karosse aufgebaut worden ist. Dewegen steht als Hersteller auch Wolf-Racing im Schein, was allerdings die Ersatzteilsuche ein wenig schwer gestaltet, da ich keine Schlüsselnummern habe.

 

Die Technik aus dem Wagen stammt von einem Prototypen der Ford Werke aus dem Jahre 2004. Der Motor stand von anfang an schon ziemlich gut im Futter, laut  Leistungsmessung 163ps. Zu diesem Zeitpunkt bestand die einzige änderung aus einer BMC Airbox. Das Gewicht liegt bei knapp unter 1000kg, um genauzusein 992kg.

 

Nach einem Ausflug auf die Nordschleife war mir klar welchen weg dieses Auto nehmen wird, und zwar den eines "Ringtools".


Folgende Veränderungen habe ich bislang an meinem Wagen vorgenommen:

Motor und Fahrwerk:

  • BMC-Carbon Airbox
  • 60mm Drosselklappe 
  • 4-1 Fächer nach Cosworth Spec
  • Bluefin Stage2
  • MiJ Exhaust Cupanlage
  • De-Cat
  • Domstreben rundum (Wiechers)
  • Whiteline 22mm Hinterachsstabi
  • PU-Buchsen rundum
  • Drehmomentstütze mit Rosejoints
  • Omex Launch Control
  • Schaltblitz
  • Bilstein B12 ( wird demnächst durch AVO ersetzt)
  • B&M Schaltwegverkürzung
  • Schaltkulisse 8cm höher eingebaut


Außen:

  • Lackierung in Electrik Orange 
  • Aerocatch Haubenhalter
  • Schnellverschlüsse für die Heckklappe
  • Orange Fordpflaumen (DMB-Graphics)
  • Heck in Diffusoroptik
  • Diverse Echtcarbon blenden ( Nebelscheinwerfer, Heckklappenschloß, etc..)
  • Mattschwarze ST Streifen
  • Cup Beklebung


Innen:

  • M-Sport Überrollkäfig ( Grp.N Fiesta Sport Trophy)
  • Innenraum komplett leer
  • Echtcarbon Türtafeln, und Seitenverkleidungen
  • keine Airbags
  • Makrolonscheiben rundum
  • Echtcarbon Mittelkonsole mit allen wichtigen Bedienelementen
  • Diverse Carbonverkleidungen
  • Feuerlöscher nach DMSB
  • Sechspunkt Gurte nach Fia
  • ScanGauge Zusatzinstrument über OBD II
  • Zusatzarmaturen für Unterdruck und Gemisch
  • Ford Power Startknopf
  • Batterietrennschalter


Die passenden Teile dazu habe ich größtenteils im Internet gekauft, das meiste in England, da dort die Auswahl an Teilen für den Fiesta ST am größten ist.

Seht euch mein Auto in der Fotogalerie an!